Apfelblüte in Südtirol

 

Die wichtigsten Informationen:

Datum: 16. – 18. April 2021

Preis: € 248,- 

€ 30,- Einzelzimmerzuschlag

Abfahrt am Freitag, 16. April 2021: 06:00 Uhr ab Betriebshof Biendl

 

Jedes Jahr im Frühjahr verwandelt sich die Gegend zwischen Meran und Glurns in ein weißes Blumenmeer, denn es ist die Zeit der Apfelblüte im Vinschgau und im Meraner Land. In unzähligen Gärten und Plantagen sind die Bäume übersäht mit jenen schimmernden zartrosa und weißen Blüten, die im Herbst als saftige Früchte nicht nur den Gaumen mit ihrem Aroma erfreuen.

1. Tag Anreise Vinschgauer Talsohle – Meran – Auer                                                                            Unsere Anreise erfolgt über Garmisch-Patenkirchen – Fernpass zum Reschenstausee (Fotopause). Anschließend führt uns unser Weg über die Vinschgauer Talsohle nach Meran. Der ehemalige Luftkurort spielt auch heute noch seine Reize voll aus. Das Kurhaus, die Geschäfte in den “Meraner Lauben” können Sie bei einem Einkaufsbummel kennenlernen. Anschließend erfolgt die Weiterreise über Bozen – Leifers zu unserem Übernachtungsort Auer. Abendessen/Übernachtung in unserem gehobenen 3-Sterne-Hotel.

2. Tag Kalterer See / Weinstraße                                                                                                                Nach dem Frühstücksbuffet unternehmen wir einen Ausflug. Auf der anderen Talseite, 5 km entfernt, zieht sich die Südtiroler Weinstraße von Salurn bis nach Bozen, gesäumt von malerischen Weingärten, vorbei an bekannten Weinorten wie Tramin, Kaltern oder Eppan, und zum Kalterer See. Dieser, wärmster Badesee Europas, liegt nur 4 km von Auer entfernt. In Kaltern haben Sie die Möglichkeit bei einem Aufenthalt die reizvolle Gegend kennenzulernen. Anschließend erfolgt die Rückfahrt zu unserem Hotel in Auer. Abendessen/Übernachtung.

3. Tag Heimreise Auer – Sterzing – Straubing                                                                                            Voller neuer Eindrücke heißt es nach dem Frühstücksbuffet heute leider wieder Abschied nehmen. Die Heimreise geht entlang der Eisack an Klausen vorbei – Brixen – Sterzing. Sterzing, ausgezeichnet als eine der schönsten Altstädtchen Italiens. Die Fuggerstadt hat sich im Laufe der Jahre zu einem modernen Einkaufszentrum entwickelt. Nicht umsonst wird die inzwischen völlig restaurierte historische Innenstadt als eine der schönsten Einkaufsstraßen Südtirols bezeichnet. Dabei hat Sterzing sein mittelalterliches Stadtbild mit den typischen Erkern und Treppengiebeln bewahrt und bietet eine Vielzahl architektonischer und kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten. Anschließend führt uns der Weg vorbei am Brennerpass – vorbei an Innsbruck – Kufstein nach Straubing.

Leistungen:

  • Fahrt im Luxusreisebus mit Bordküche, WC und Klimaanlage
  • 2x Übernachtung/Frühstücksbuffet/4-Gang-Wahl-Menü am Abend – Salatbuffet in einem gehobenen 3-Sterne-Hotel in Auer, Zimmer mit Dusche/WC
  • Ausflug zum Kalterer See / Weinstraße