Zum „Törggelen” nach Südtirol

mit Wochenmarkt in Meran / Schloss Tirol

Die wichtigsten Informationen:

Datum: 22. – 24. Oktober 2021

Preis: € 186,-

€ 15,- Einzelzimmerzuschlag 

Abfahrt am Freitag, 22. Oktober 2021: 05:00 Uhr ab Betriebshof Biendl

 

Südtirol ist durch die landschaftliche Schönheit und das sonnige, milde Klima als Reiseziel besonders beliebt. Gewaltige Gebirgsmassive, idyllische Seen und Täler beherrschen diese Landschaft. St. Martin, das Herz des Passeiertales, ist abseits vom Touristenrummel und hat sich seinen bäuerlichen und urgemütlichen Reiz erhalten. Meran ist berühmt für seine schönen Arkadengänge und Kurpromenade.

1. Tag Anreise nach Meran – St. Martin im Passeiertal                                                                            Anreise über Rosenheim – Inntalautobahn – Brenner – Bozen nach Meran, Ankunft  am Vormittag. Hier haben Sie die Möglichkeit, den traditionellen Wochenmarkt zu besuchen bzw. den Tag für einen Einkaufsbummel oder zu einer Wanderung zu nutzen.  Am späten Nachmittag Ankunft in St. Martin, wo wir unsere Privatpensionen beziehen. Übernachtung in St. Martin (Passeiertal) in guten Pensionen.

2. Tag                                                                                                                                                                        Nach dem Frühstück unternehmen wir einen Ausflug nach Hafling mit seinem romanischen Kirchlein St. Katharina, das Wahrzeichen des Ortes. Von hier aus haben Sie einen großartigen Blick auf Meran. Anschließend fahren wir nach Falzeben. Hier bietet sich die Gelegenheit mit der Seilbahn auf Meran 2000 zu fahren und dort eine Wanderung zu unternehmen. Das verhältnismäßig junge Wintersportgebiet ist eine der landschaftlich reizvollsten Urlaubsgegenden und bietet leichte bis mittelschwere Wanderwege aller Art. Die Rückfahrt nach St. Martin erfolgt über die Panoramastraße nach Mölten – Terlan. Übernachtung in St. Martin.

3. Tag Heimreise Dorf Tirol – Vinschgauer Talsohle – Reschenpass                                                          Nach dem Frühstück verlassen wir das Passeiertal in Richtung Dorf Tirol. Dieser Luftkurort ist ein geschätztes und stark besuchtes Ferienziel mit weitem Blick ins Etschtal. Auf einer weitschauenden Kuppe nördlich von Meran erhebt sich Schloss Tirol, die Stammburg des Landes. Am frühen Nachmittag treten wir die Heimreise über die Vinschgauer Talsohle – Reschenpass – Finsermünzpass Fernpass – Garmisch-Partenkirchen – München nach Straubing an.

 

Leistungen:

  • Fahrt im Luxusreisebus mit Bordküche, WC und Klimaanlage
  • 2x Übernachtung mit Frühstück in guten Pensionen, alle Zimmer mit Dusche/WC
  • 1x Törggele-Party, bestehend aus einem Törggele-Essen mit Speckknödelsuppe, Speckplatte, Fladenbrot, heißen Kastanien, neuem Wein und Tanzmusik
  • Ausflug zum Ritten